JM-tonundlicht wurde von den Musikern Martin Mössmer und Judith Steiner 2014 als Zweigstelle von JM-classicmusic, einer Dachmarke für verschiedene, meist klassische Ensembles, gegründet, um autonom sein zu können, wenn es eine Verstärkung, Beschallung, Aufnahme oder Beleuchtung braucht.

Inzwischen hat sich diese Sparte eigenständig weiterentwickelt und Musiker wie Otto Lechner, Stefan Sterzinger oder Tini Kainrath und zahlreiche andere Musiker, aber auch Kulturbetriebe wie das Haydn Geburtshaus, die Ludwig Ritter von Köchel-Gesellschaft oder das MuseumsQuartier Wien haben unsere Dienste zum Teil schon mehrmals in Anspruch genommen.

Neben der klassischen Ausbildung am Klavier und Kontrabass begleitete Martin Mössmer schon immer die Popmusik. Hier kam er schon früh mit Tontechnik in Berührung und betrieb zwischenzeitlich ein kleines Tonstudio. Schließlich gewann der Kontrabass die Oberhand, und er gründete gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Judith Steiner zahlreiche Ensembles unter der Dachmarke JM-classicmusic. Um Veranstaltern und Kunden ein Komplettpaket anbieten zu können, wurde JM-tonundlicht gegründet.

Martin Mössmer
Inhaber 

Judith Steiner ist Geigerin und Mitglied des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich. 

JUDITH STEINER
Inhaberin

Franz Schaden ist Inhaber des renommierten Tonstudios Wavegarden, ein erfahrener Musiker, Tontechniker und Musikproduzent und ein perfekter Partner in Sachen Equipment und Tontechnik.

FRANZ SCHADEN
Tontechniker

Seeallee 62

3481 Thürnthal

Austria

t: +43 650 8202329

m: office@jm-tonundlicht.at

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

© 2019 by JM-tonundlicht